2. Theatersport-Festival in Zürich Mai 2020

Vom 06. Bis 10. Mai kämpfen internationale Gäste aus der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und Luxemburg um die Gunst der Zuschauer. Inspiriert durch die Vorschläge des Publikums, entstehen kleine Dramen und Komödien des Alltags.

Das 1. Theatersportfestival in Zürich ist nun leider schon wieder vorbei (11.April bis 14.April 2019). 
Vielen Dank an alle Beteiligten und alle die dabei waren!

Im letzten Jahr gab es tolle Theatersportshows, Late Nights, Schülervorstellungen und Workshops. 

Einige Eindrücke vom letzten Festival haben wir in einem kleinen Abschlussvideo zusammengefasst, das ihr euch gerne auf dieser Seite anschauen könnt. Das zweite Festival wird mindestens genau so gut! Und ihr erlebt neue Gäste.

Herzlichen Glückwunsch auch an die Gewinner des Festivals! Das Team „Tsurigo“ bestehend aus Michael Wolf („Die Gorillas“ in Berlin) und Martina Schütze („Tsurigo“ aus Zürich) hat das Theatersportmatch für sich entschieden.

 

Spielplan Festival 2019

Spieler 2019

Während des Festivals traten folgende Spieler auf:

Festival_Portraits_1

Martina Schütze

Martina Schütze arbeitet als Schauspielerin in Zürich. Unter anderem tritt sie auch auf den verschiedenen Bühnen im Zürich als Improvisationsschauspielerin auf. Sie ist das Gründungsmitglied der Improgruppe „Tsurigo“, die regelmäßig im „Miller’s“ Theater in Zürich auftritt. Sie verfolgt das Ziel mit Theatersport / Improvisationstheater viele Menschen zu erreichen und zu unterhalten. In diesem Jahr 2019 ist sie für das 1. Internationale Theatersport-Festival in Zürich verantwortlich.

Festival_Portraits_2

Michael Wolf

Michael Wolf arbeitete als Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor für das deutsche Fernsehen. Vor 21 Jahren gründete er mit acht weiteren Schauspielern das Improvisationstheater „die Gorillas“ in Berlin. Er schreibt Theaterstücke, coacht zahlreiche deutschsprachige Improvisations-Ensemble und lehrt an den Hochschulen für Musik und Theater in Leipzig und Rostock.

Festival_Portraits_4

Billa Christe

Billa Christe steht seit bald 20 Jahren als Improvisationsschauspielerin mit dem bekannten Berliner Ensemble „Die Gorillas“ auf der Bühne. Immer noch in Originalbesetzung, ziehen die Gorillas fünf Mal die Woche die Zuschauer im Kreuzberger Ratibor Theater in ihren Bann. Zudem ist Billa Christe auch als Solo-Künstlerin sowie als viel gebuchte Trainerin und Moderatorin für Unternehmen, Konferenzen und diverse Veranstaltungen im Einsatz.

Festival_Portraits_8

Roland Trescher

Seit 25 Jahre beschäftigt sich Roland Trescher mit Improvisation – im Leben, auf der Bühne, in der Businesswelt. Über das Studium der Theaterwissenschaft in München und Amsterdam begegnete ihm diese junge Theaterform, deren Potential in seiner Arbeit als Improschauspieler intuitiv erkannte. Seine Arbeit als Leiter seines Improtheater Ensembles isar148 Improtheater, als Trainer, Moderator, Improspieler oder Coach basiert auf diesen methodischen Ansätze der Improvisation.

Festival_Portraits_5

Nicole Erichsen

Als Schauspielerin, Moderatorin, zertifizierter Coach und Trainerin ist Nicole Erichsen auf vielen Bühnen zuhause. Vor 20 Jahren hat sie sich der Improvisierten Theaterkunst verschrieben. Seit 2005 ist sie mit dem THEATER STUPID LOVERS überregional unterwegs. Daneben betreibt sie eine Theaterschule, die sich mit der Vermittlung von Methoden und Grundhaltungen der Theaterimprovisation befasst.

Festival_Portraits_9

Gunter Lösel

Gunter Lösel wurde vor 20 Jahren vom Improtheater ergriffen. Er war Mitglied der Deutschen Theatersport Nationalmannschaft 2006 und Leiter des Improtheater Bremen von 2007-2016. Heute zieht er mit den Stupid Lovers über die Improbühnen und entwickelt Impro als Theaterkunst weiter. Mittlerweile hat er fünf Bücher zum Thema Improvisation und Theater veröffentlicht sowie eine Promotion im Fach Theaterwissenschaft. 

Festival_Portraits_3

Henk van der Steen

Henk  van der Steen ist Mitglied in der „Rauwe Vitrage“ in Amsterdam, einer Theatergruppe, die Theaterstücke in ganz besonderer Improvisation aufführt. Er spielt Improvisations-Shows, lehrt und gibt Improvisationstheater-Workshops in den Niederlanden und auch im Ausland. Während des EU-Projekts „Our Lives“ an dem 27 Improvisatoren aus der EU teilnahmen, war er der niederländische Vertreter. Außerdem schrieb er das erste niederländische Buch über Improvisation am Arbeitsplatz.

(Auf dem Bild links)

Festival_Portraits_3

Gregory Melmer

Gregory Melmer ist ein großzügiger, verrückter und aufmerksamer Spieler der keine Angst hat seinen verrücktesten Ideen zu folgen. Er mag es mithilfe seiner Mitspieler Geschichten zu erzählen. Mit der Zeit hat er auch gelernt seinen 1m90 großen Körper zu nutzen um seine Rollen mehr leben zu geben.

(Auf dem Bild rechts)

Festival_Portraits_7

Stephan Lendi (Moderation)

Seit über 15 Jahren spricht Stephan Lendi TV-Spots (u.a. Sony Playstation, Swisslos, Néstlé LC1, Knorr, Swiss, SUVA, Maggi, Biotherme, AMAG…), Radio-Spots (u.a. Sony Music, Nike, Marionnaud, ASICS…), TV-Sendungen (u.a. Das Medium, Pimp it or Kick it, Supersingle, Liebesglück im Osten, Notruf, Homerun, Schweizer Fernsehpreis, Rose d’Or, Nivea Men Challenge, uvm….), Image-Filme (u.a. Siemens, Sony, V-Zug, Roche, Swiss Economic Forum, Canon, SIX, Rega, HEAD…), Schulungsfilme / E-Learnings, Infografic Movies (u.a. Business Angels, HSG, SIX, Swissdec…) IMAX-Filme uvm.

Festival_Portraits_13

Christian Riesen (Musik)

Christian Riesen realisiert Musik für alle Arten von Anwendungen im Bereich der neuen Medien. Er komponiert massgeschneiderte Akustikkleider für TV, Radio, Veranstaltungs- und Ausstellungsräume. Christian Riesen ermöglicht Sounddesign, Soundediting und Audiomischungen unkompliziert unter einem Dach.